Österreich | deutsch

28.05.2019

Wie ist der aktuelle Stand zur neuen DIN EN ISO 20607?

Die neue Norm wird momentan international als ISO 20607 erarbeitet. Sie legt grundlegende Anforderungen für die Gestaltung von Betriebsanleitungen von Maschinen fest. Auch Sicherheitsbauteile sind davon betroffen, denn die neue Norm wird mit der Maschinenrichtlinie harmonisiert. Die aktuelle Fassung der neuen Norm kann schon als stabile Grundlage für die Entwicklungsarbeit im Maschinenbau herangezogen werden. Sie wird voraussichtlich im Laufe des Jahres 2019 veröffentlicht!

Welcher Zusammenhang zur Maschinenrichtlinie besteht?

Der im Normenentwurf beigefügte Anhang ZA legt den Zusammenhang zur Maschinenrichtlinie MRL 2006/42/EG fest. Somit gilt die Norm als Richtschnur bei der Erstellung von Betriebsanleitungen für Maschinen.

Die prEN ISO 20607 behandelt den sicherheitsrelevanten Inhalt, die entsprechende Struktur und Darstellung der Betriebsanleitung unter Berücksichtigung des gesamten Lebenszyklus der betrachteten Maschine. Die Norm legt die Grundsätze fest, die unabdingbar sind, um ein Fehlen von Informationen, insbesondere jene über mögliche Restrisiken, zu vermeiden.

Sobald die DIN EN ISO 20607 im Amtsblatt der EU veröffentlicht wird, liegt eine Konformitätsvermutung zur Maschinenrichtlinie 2006/42/EG vor und die Norm wird in die Liste der harmonisierten Normen aufgenommen. Ob es eine Übergangsfrist geben wird, ist derzeit noch offen. Falls ja, darf diese maximal drei Jahre betragen. Eine wesentlich kürzere Übergangsfrist ist gleichfalls möglich.

Welche Bedeutung hat die DIN EN ISO 20607 für den Maschinenbau?

Maschinen- und Sicherheitsbauteilehersteller müssen sich frühzeitig mit möglichen Aus- und Rückwirkungen auf bestehende und zukünftige Betriebsanleitungen auseinandersetzen. Die Nichterfüllung der Norm kann bedeuten, dass die CE-Konformität für Maschinen und Sicherheitsbauteile nicht gegeben ist!

Sobald die Norm veröffentlicht ist, kann sie über den ISO Webstore kostenpflichtig bestellt werden.

 

Aktueller Stand zur DIN EN ISO 20607
Pilz Österreich

Pilz Ges.m.b.H. Sichere Automation
Modecenterstraße 14
1030 Wien
Österreich

Telefon: +43 1 7986263-0
E-Mail: pilz@pilz.at